Leistungsspektrum

Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie wird über die gesamte Bandbreite von neurotischen, psychotischen und psychosomatischen Störungen angewendet.

 

Bei folgenden Störungsbildern biete ich Ihnen meine Unterstützung an:

 

- Ängste und Phobien

- Depressionen

- Kontakt- und Beziehungsstörungen zu Gleichaltrigen und/oder Erwachsenen

- seelischer Rückzug

- Trennungsschwierigkeiten / Ablöseprobleme

- Konzentrations-, Lern- und Arbeitsstörungen

- Unruhe und Aufmerksamkeitsstörungen

- agressive Verhaltensauffälligkeiten

- Einschlaf- und Durchschlafstörungen

- Dissoziales Verhalten (Weglaufen, Schule schwänzen, stehlen, lügen, etc.)

- psychogene Essstörungen (Magersucht, Bulimie, Fettsucht)

- selbstverletzendes Verhalten

- Suchtverhalten

- körperliche Schmerzen ohne medizinischen Befund (unklare Bauch- und/oder Kopfschmerzen)

- Störungen infolge schwerer chronischer Erkrankungen 

- Traumatisierungen durch sexuellen Missbrauch, Vernachlässigung und Misshandlung

- Zwänge (quälende immer wiederkehrende Gedanken, Handlungen, Tics)

- Probleme mit der Geschlechterrolle

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Privatpraxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Dipl.-Päd. Manuela Querbach

Anrufen

E-Mail

Anfahrt